Die Trulli des Architekten

Ein Trullo (vom griechischen Wort τρούλος für Kuppel) ist ein massiver Rundbau aus Stein, ursprünglich gebaut »a secco«, also ohne Mörtel, mit einem spitzen Dach aus übereinander geschichteten Steinplatten. Diese überlieferte Bauweise bedient sich des vorhandenen Materials, der auf den Feldern allgegenwärtigen Steine. Mehrere Trulli, eng aneinander gebaut, wachsen zu einem Haus zusammen und aus …

La Madonna delle Immondizie

Danke, Herr Trittin, dass Sie bei uns das Plastikflaschenpfand eingeführt haben.

Die Rote Zwiebel aus Acquaviva delle Fonti

Vor einiger Zeit haben mir liebe Freunde vom anderen Ende der Republik ein neues Geschmackserlebnis verschafft, indem sie uns eine Rote Zwiebel aus Tropea zukommen ließen. Diese speziellen Zwiebeln sind ganz besonders mild und man kann sie ohne weiteres wie einen Apfel roh essen. Sie eignet sich ganz ausgezeichnet als Bestandteil von Salat, lässt sich …

Natura Morta

Italienisches Stillleben

AGIP Tankstelle in Bitonto

Eine Tankstelle ist im Prinzip wie eine McDonalds-Filiale: Die verkauften Produkte unterscheiden sich nicht, so dass es eigentlich nichts gibt, das es zu erwähnen gäbe, wäre da nicht z.B. das besonders freundliche oder mitunter auch unfreundliche Personal. An dieser Tankstelle ist es aber auch das nicht, was sie aus der Masse der Anbieter herausheben würde, …

Pasticceria Salierno Giuseppe in Bitonto

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, weiß man, und darum gibt es in Italien neben dem Panificio auch die Pasticceria. Hier findet man die wunderbarsten Erzeugnisse der italienischen Konditorkunst, wie knusprige mit Ricotta gefüllte Sfogliatelle, sahnige Profiterol mit unterschiedlichen Füllungen, saftige Babà al rum, weiches Mandelgebäck in verschiedensten Geschmacksrichtungen, schokoladige Pralinen und üppige Torten …

Caseificio Tritto Vincenzo in Bitonto

Selbstverständlich verkauft Vincenzo Tritto in seinem Geschäft frische Milchprodukte (latticini), wie z.B. Mozarella, Ricotta und Burrata. Alle diese Frischkäse bekommt man hier in einer in Deutschland weitgehend ungekannten Qualität, denn sie sind wirklich frisch, weil sie nicht aus der Großmolkerei bezogen werden, sondern im eigenen Betrieb gleich hinter dem Laden hergestellt werden. Darüber hinaus bietet …

Pasticceria »Il Bocconotto« in Bitonto

In einer kleinen Straße, die von der Piazza Orologio abgeht – jenem Platz, der eigentlich Piazza Cavour heißt und der im Zentrum Bitontos an der Nahstelle zwischen Alt- und Neustadt liegt – befindet sich die Pasticceria »Il Bocconotto«. Ziemlich unauffällig und ohne Schaufenster ist sie im alten Palazzo Valente unterbracht – wäre da nicht das …

Braceria Caputi in Quasano

Die Fornelli sind eine Tradition in der apulischen Murgia: Viele Metzgereien betreiben eine kleine, einfache Restauration gleich im Laden oder in einem separaten Lokal neben dem Geschäft, gegenüber oder um die Ecke. Dort kann man an zwei, drei Abenden in der Woche die Produkte des Macellaio gleich verzehren. Man wählt am Tresen aus, was man …

Vecchio Caffè Amoia in Giovinazzo

Die Bar Amoia ist der Laden für hausgemachtes Eis in Giovinazzo. Seit Jahren ein fester Anlaufpunkt, nicht nur für Eis, sondern auch für eine Granita di caffè con doppia panna. Diesmal auch mit einem Foto dieser Köstlichkeit, wenn auch schon halb gegessen (der Appetit war stärker als der Wille, ein Foto zu machen). Bar Amoia …