Die Fräse fürs Grobe

Eine Fräse kannte ich bislang eher im kleineren Maßstab, z.B. aus meiner Zeit in der Lehrwerkstatt eines metallverarbeitenden Betriebs. Eine solche Fräse ist eine tolle Werkzeugmaschine, mit der man sehr genaue Arbeiten durchführen kann. Aber alles geht natürlich auch größer. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=huTQafyeMq4 Diese Fräse beseitigt in einem Arbeitsgang …

Die letzten Aprikosen

Ganz einsam liegen die sechs hier. So richtig lecker sehen sie nicht mehr aus, ganz wie ihre ebenso einsame Kollegin, die letzte Möhre.

Genießen unter Palmen

Seit ein paar Wochen hat die Arminiushalle ganz neue “innere Werte” aufzuweisen: Sie ist mit 150 meterhohen Palmen ausgestattet, die der Halle eine ganz andere, südliche Atmosphäre geben. Zustande gekommen ist der Winterschmuck in Kooperation mit den Späth’schen Baumschulen, deren Palmen Schutz vor dem kalten Berliner Winter benötigen. Und den bekommen sie dieses Jahr in …

Für Hunde

Irgendjemand hat Erbarmen gezeigt, zum Filzstift gegriffen und dem Hinweis Für Hund ein kleines e spendiert.

Und weil’s jetzt eben Für Hunde ist, haben sich auch gleich drei eingefunden.

Für Hund

Herrchen oder Frauchen kaufen in der Arminiushalle ein, Hündchen muss draußen bleiben (eigentlich). Darum wird es angebunden bei Für Hund.

Brewbaker in der Arminiushalle

Nachdem die Deutsche Bahn mit heftigen Mieterhöhungen den Brewbaker aus seinem vorigen Domizil, einem S-Bahn-Bogen unter dem Bahnhof Bellevue vertrieben hat, braut der Braumeister Michael Schwab seine Biere seit Ende April 2011 in der Moabiter Arminiushalle. Ist schon das Bellevue-Pils, das ganzjährig verfügbar ist, ein gutes Bier, das sich durch seinen im Vergleich zu den …

Arminiushalle als Modell

In echt steht sie ja nun schon deutlich länger als hundert Jahre, die Moabiter Arminiushalle. Aber als Modell im Maßstab 1:100 gibt es sie erst seit ein paar Wochen. Gebaut wurde das Modell von der Architekturstudentin Gabriela Salazar und der Architektin Agapi Dimitriadou, eine finanzielle Unterstützung kam über die Stadtteilvertretung Turmstraße im Rahmen des Programms …

Zunftwirtschaft in der Arminiushalle

Nun es es soweit: in der nächsten Woche, sprich: ab dem 16. Mai 2011, eröffnet die Zunftwirtschaft in der Moabiter Arminiushalle (heute auch als Zunfthallle bekannt) ihre Pforten. Ich durfte gestern schon mal ein wenig vorkosten. Der Gastraum ist einfach und schlicht eingerichtet, das dunkle Holz des Bodens und der Tische und Stühle bricht die …