Restaurant Alverdes

Seit ein paar Tagen (genau seit Sonntag, dem 15. Juli 2018) ist das Restaurant Alverdes im Kleinen Tiergarten endlich geöffnet. Es ist der Nachfolger des Cafés am Park – aber größer, schöner und moderner. Seinen Namen gab ihm Avni Doğan, der langjährige Betreiber des Cafés am Park, als Hommage an Willy Alverdes, den Gartenarchitekt und …

Wetterschutz

Unter einem Regenschirm (links) wird man doch – meist an den Beinen – nass, vollständiger schützt ein Rundum-Gehäuse (rechts) gegen die Nässe. Es scheint speziell auf das Modell von Parkbänken zugeschnitten zu sein, das im Kleinen Tiergarten häufig anzutreffen ist. Auch lässt es genug Licht durch, um entspannt ein Buch lessen zu können. Transportabler als ein Regenschirm scheint es mir allerdings nicht zu sein.

Der Kleine Tiergarten wird gesiebt

Seit diesem Frühjahr (2014) wird nun endlich auch der östliche Teil des Kleinen Tiergartens einer Grundsanierung unterzogen. Bäume und Sträucher, die in den letzten Jahrzehnten ohne gründliche Pflege im weitgehend unkontrollierten Wildwuchs gewachsen waren, wurden entfernt, und der zuvor vollkommen überwucherte Senkgarten, den der damalige Leiter des Gartenbauamts Tiergartens, Willy Alverdes, in den 1960er Jahren …

Golf im Kleinen Tiergarten

Auch eine Art, den Kleinen Tiergarten sinnvoll zu nutzen. Hoffentlich bekommt kein Hundebesitzer den Golfball gegen den Schädel.

Gestern im Kleinen Tiergarten

Es sieht schon seltsam aus, wie der Helikopter zwischen den Bäumen verschwindet und später wieder daraus auftaucht. Benutzer der Liegewiese haben ihren Platz sicher ganz freiwillig geräumt, als der gelbe Vogel mit viel Lärm über ihnen auftauchte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/PSVx0R54Sz4

 

Wenn der ADAC seinen Rettungshubschrauber im Kleinen Tiergarten landen lässt, dann ist das in der Regel kein gutes Omen. Etwas ganz Schlimmes scheint nicht passiert zu sein, denn in der Tagespresse wurde nichts Einschlägiges berichtet.