Reise mit Hurtigruten – Tag 3: Trondheim – Rørvik

Am dritten Tag der Reise war ich etwas fotofaul, weswegen es nur wenige Bilder von der Landschaft gibt. Trotzdem enthalte ich eine Karte des heutigen Streckenabschnitts nicht vor: Karte – Kristiansund–Rørvik © Kartverket, lizensiert unter Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) Das Einlaufen in Trondheim um 6 Uhr morgens habe ich verschlafen. Nach …

Reise mit Hurtigruten – Tag 2: Ålesund – Kristiansund

Diese Karte und alle folgenden zu diesem Bericht sind © Kartverket und sind unter Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) lizensiert. Die Route ist in Erdbeerrot markiert, Haltepunkte blaubeerblau umkringelt – ein Klick auf die Karte vergrößert sie. Original dieser Karte: norgeskart.no Auf der Karte sieht man sehr gut, wie sich die Schiffe der …

Reise mit Hurtigruten – Tag 1: Bergen

Im Sommer waren wir schon in Nordnorwegen, nach der Reise zur Mitternachtssonne musste es jetzt eine Winterreise zum Polarlicht werden. Schon Ende des vorigen Jahrs wurde die Reise gebucht – diesmal nicht mit dem Auto sondern mit dem Postschiff, der Hurtigruten: In zwölf Tagen von Bergen im Südwesten nach Kirkenes im hohen Nordosten und zurück, …

Kanaldeckelrätsel

Nach längerer Zeit mal wieder ein Kanaldeckelrätsel aus ferneren Landen.

Bibliothek von Tromsø im Winter

Die Bibliothek von Tromsø sticht auch im Winter aus den sie umgebenden Gebäuden hinaus. Und auch aus der Ferne kann man sie noch gut erkennen (ein wenig Geduld braucht man schon, um sie zu finden):

Die Lofotenwand

16.7.2017 21:43 Sonne, Wolken, Lofotenwand

Reist man nach Nordnorwegen, so gehört ein Besuch der Lofoten unbedingt zum Programm. (Eigentlich müsste es ja ein Besuch des Lofots heißen, denn die norwegische Bezeichnung Lofoten heißt nichts anderes als der Lofot (der Luchsfuß) – der Suffix en ist im skandinavischen Sprachraum der bestimmte Artikel des männlichen Genus’, aber die irrige Annahme, der Suffix …

Noch mehr norwegischer Rost

Diesmal Rost in seiner „Urform“, auf eisenhaltigem Gestein, gefunden auf dem Kvænangsfjell, einer windigen Hochebene an der E6 ungefähr auf dem halben Weg zwischen Tromsø und Hammerfest (genauer: zwischen Oksfjord und Kvænangsfjord). Im Sommer (die Bilder sind von Juli 2017) ist es hier ganz friedlich und man hat einen schönen Blick auf den Kvænangsfjord mit …

Norwegischer Rost

Nach langer Pause mal wieder ein Beitrag für Frau Tonaris Rost-Parade, diesmal etwas weiter nördlich gefunden: Eher ungewöhnlich, dass eine Schiffsschraube aus rostendem Material hergestellt wird. Zur Geschichte der Schraube und des Fundorts klärt ein angebrachtes Schild auf: Propeller und Nordre Verft Diese Schiffsschraube wurde im Boden gefunden, als der Keller des Adressahuset ausgegraben wurde. …

Ruterbåt – Ruderboot?

Ein Ruterbåt ist kein Ruderboot, wie der Klick aufs Bild offenbart. Ruter ist der Name der Verkehrsbetriebe der norwegischen Hauptstadtregion, die aus den Provinzen (Fylke) Oslo und Akershus besteht. Als Logo hat sich das Unternehmen ein schräggestelltes Doppelkreuz gewählt, das als Symbol für das Netzwerk der von ihm betriebenen Verkehrslinien steht. Dazu gehören auch die …

Rätselhaftes Verkehrsschild

Norwegen hat ein ganzes Sammelsurium an Verkehrsschildern, die vor Tieren warnen, die die Straße bevölkern könnten: Elche, Rentiere, Hirsche, Kühe, Schafe, Reiter und Skiläufer – und auf Spitzbergen (Svalbard) auch Eisbären. Ein Schild jedoch gab ein (mildes) Rätsel auf: Der ungewöhnliche blaue Rand weist schon darauf hin: Es ist kein Schild, das sich in den …