Automatische Entlaubung der Panke

Gut, dass die Lieblingszicke immer so fein aufpasst und mich auf tolle Sachen am Wegesrand aufmerksam macht, an denen ich glatt vorbeilaufen würde. So auch am Vereinigungsfesttag: Wir waren mit dem Rad unterwegs, um auf dem Wedding ein paar Eindrücke von der am Verlauf der Mauer aufgestellten Balloninstallation zu erhaschen und überquerten gerade die Panke (das hatte ich sogar noch gemerkt), als sie mich auf diese spezielle Anlage hinwies, die gleich neben der Brücke an einem Wehr aufgestellt ist:

Entlaubungsanlage an der Panke
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hier wird das Laub (und anderer Unrat) maschinell und automatisch aus der Panke gefischt. Ein italienisches Pärchen, das mit uns auf der Brücke stand, fand dieses Meisterwerk der deutschen Wasserbauingenieurskunst auch sehr erstaunlich, wie aus dem begeisterten “Guarda. – Guarda!” unschwer zu entnehmen ist, mit dem – auch hier – die Frau ihren Begleiter auf das Entlaubunsgeschehen aufmerksam macht.

Dieses feine Wasserbauwerk an der Schulzendorfer Straße nennt sich auch Automatische Rechenanlage (!) und wurde 1988 fertiggestellt. Grund für den Bau war ein Hochwasser im Sommer 1980, bei der die Ausuferungen der Panke (man mag es kaum glauben) großen Schaden angerichtet haben und fast zum Volllaufen des U-Bahntunnels unter der Chausseestraße geführt hätten.

Mehr zur Technik der Rechenanlage und wie sie 2012 zu einem weiteren Panke-Hochwasser geführt hat findet man in dem Dokument Untersuchung zur hydrologischen Einordnung und Ursachenanalyse des Hochwassers an der Panke im August 2012 der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Das Dokument liefert einen großen Schatz an weiteren wunderbaren Wörtern, wie Geschwemsellinie, Rechengut, Schaltbirne, Schlauchwehr, Mahdgut, Sohlschubspannung und viele andere.

uferlos an der Panke

Sang Claire Waldoff einst noch: Und steh’ am Ufer ich der Panke, Möcht jleich ich wieder Leine ziehn: Bei dem Jestanke. Na ick danke. Ne dufte Stadt ist mein Berlin … so kann man heute doch vom Jestanke jänzlich unbehelligt im schönen grünen Garten des uferlos am Ufer eben dieser inzwischen an vielen Stellen wieder …