Restaurant Alverdes

Seit ein paar Tagen (genau seit Sonntag, dem 15. Juli 2018) ist das Restaurant Alverdes im Kleinen Tiergarten endlich geöffnet. Es ist der Nachfolger des Cafés am Park – aber größer, schöner und moderner. Seinen Namen gab ihm Avni Doğan, der langjährige Betreiber des Cafés am Park, als Hommage an Willy Alverdes, den Gartenarchitekt und …

Baumsterben auf dem Moabiter Werder

Die schöne Promenade, die am Ufer der Spree entlang durch den Park auf dem Moabiter Werder führt, nutze ich recht regelmäßig, mal joggend, mal spazierengehend. Etwas erstaunt stellte ich kürzlich fest, dass schon Mitte August einige Bäume beginnen, herbstlich rotes Laub zu bilden. Seltsam kahl sehen sie außerdem aus. Rötliches Laub und kahle Kronen Auch …

Lehnepark und Alter Park in Tempelhof

Ziemlich zufällig bin ich an einem dieser Novembersonntage in Tempelhof auf der Suche nach einem offenen Café in die Umgebung des kleinen, mir bis dato völlig unbekannten Alten Parks geraten. Alter Park und Lehnepark umschließen die Dorfkirche Alt-Tempelhof, deren Ursprung zurückreicht bis in die Mitte des 13. Jahrhunderts, die aber etliche Male umgebaut und im …

Der Kleine Tiergarten wird gesiebt

Seit diesem Frühjahr (2014) wird nun endlich auch der östliche Teil des Kleinen Tiergartens einer Grundsanierung unterzogen. Bäume und Sträucher, die in den letzten Jahrzehnten ohne gründliche Pflege im weitgehend unkontrollierten Wildwuchs gewachsen waren, wurden entfernt, und der zuvor vollkommen überwucherte Senkgarten, den der damalige Leiter des Gartenbauamts Tiergartens, Willy Alverdes, in den 1960er Jahren …

Kunst jetzt draußen!

Es geht weiter mit der Entstehung der Werke für Kunst jetzt draußen!. Christopher Winters Bild war doch noch nicht fertig … Auch Max Diel arbeitet noch.

Kunst jetzt draußen!

Heute morgen stehen große weiße Tafeln im Kleinen Tiergarten: Noch leere Tafeln … Nur Veronika Witte hat ihr Memento Mori wohl schon fertig mitgebracht. Eine Erklärung dafür gibt es auch: „Kunst jetzt draußen!“ ist ein Kunstfestival im öffentlichen Raum und versammelt 40 international arbeitende, teils junge, teils renommierte Künstlerinnen und Künstler, die bereits mehrfach in …

Wildpark Schorfheide

Hat man Zerpenschleuse hinter sich gelassen, ist man schon fast da. Die Berliner Abendschau hatte mich darauf gebracht: Tiere schauen im Wildpark Schorfheide. Etwas mehr als 50 km nördlich von Berlin, mitten im Biosphärenreservat, treiben sie sich rum wie in freier Wildbahn: Wildtiere, die früher in dieser Gegend heimisch waren oder es jetzt noch sind, …

Himmel über Moabit

Heute mit Mäusebussard. Offensichtlich hat sich ein Paar dieser Greifvögel im Kleinen Tiergarten häuslich eingerichtet, fast jeden Tag höre ich ihre typischen miauenden Schreie und sehe sie hoch am Himmel kreisen. Gelegentlich machen die Mäusebussarde auch schon mal einen Ausflug in die Umgebung und nutzen dabei einen Balkon, um sich niederzulassen, werden dort (und anderswo) …

Pusteblumen

Eine Nacht mit etwas Regen und die Wiese im Kleinen Tiergarten sieht schon ganz anders aus.