Spass mit DHL

Schon lange hatte ich keine absonderlichen Erlebnisse mit DHL, der Packstation oder der Post ganz allgemein zu vermelden. Nun hat das Logistikunternehmen es aber wieder einmal geschafft, mich in Erstaunen zu versetzen: Da war die Sendung schon in der Nähe von Berlin (das zuständige Paketzentrum steht nordwestlich von Berlin in Börnicke, einem Dorf, das heute …

Spaß mit DHL

Angeregt durch tikerscherks Artikel Spaß mit der Deutschen Post lasse ich jetzt ein ähnlich interessantes Erlebnis mit der Paketzustellung, das hier schon eine Weile auf Halde liegt und des Verblogtwerdens harrt, auf die geneigte Leserschaft los. Da freut man sich doch, wenn die Sendungsverfolgung mitteilt, dass eine Bestellung zum Absender zurückgesandt werden soll, weil sie …

Keine Hunde

Fahrräder dürfen offensichtlich wieder mitgebracht werden in die Postfiliale 21 in Moabit, aber Hunde sind immer noch nicht erwünscht, ja, sie müssen jetzt gar ganz ohne freundliches “bitte” und “danke schön” draußen bleiben. Ich bin gespannt, was demnächst nicht mehr in die Post hinein dürfen wird: Kinderwagen? Katzen? Schreiende Babies? Skateboards?

Unerwünschte Mitbringsel

Die Postfiliale 21 in Moabit ist stets gut für seltsame Aushänge. Nachdem dort schon die Öffnungszeit des “24-Stunden-Bereichs” erst auf die Schalteröffnungszeiten (9½ Stunden), ein Jahr später auf 16 Stunden und wiederum ein Jahr später immerhin auf großzügige 17 Stunden beschnitten wurde, wird man nun darüber informiert, was man alles nicht mit in die Filiale …

24–7=24?

Das hatten wir vor rund einem Jahr schon einmal. Es wird nicht besser mit der Beherrschung der Grundrechenarten bei der Deutschen Post. Vielleicht sollten die Mitarbeiter der Post einen VHS-Kurs gegen Dyskalkulie besuchen? Dieses Mal ist von den 24 Stunden allerdings eine Stunde mehr Öffnungszeit verblieben. Vielleicht dachte der Mensch bei der Post, der dieses …

24 = 16 ?

Zumindest bei der Deutschen Post scheint man der Auffassung zu sein, dass diese Gleichung gilt – hoffentlich rechnen sie anders, wenn sie ihre Bilanz erstellen. Gefunden an der Postfiliale, die mir schon durch das eine oder andere Erlebnis mit der Packstation ans Herz gewachsen ist.

Die Packstation – immer wieder mit neuen Überraschungen

Nachdem ich schon einmal meine diversen Abenteuer mit der Packstation beschrieben habe, nun neue Überraschungen mit diesem Dienst. Vor ein paar Tagen hat mich DHL nicht über das Eintreffen einer heiß erwarteten Sendung (das verspätete Weihnachtsgeschenk, das ich mir selbst gemacht habe) unterrichtet – keine E-Mail, keine SMS, nada, nix. Da ich die gelegentlichen Teilausfälle …

Packstation 101 in Berlin

Geschlossen. »Pakete abholen und Pakete verschicken ohne Öffnungszeiten ohne Wartezeiten«, so wirbt die Post/DHL. Seit Tagen warte ich auf ein Päckchen, eine Büchersendung, die ich an die Packstation habe liefern lassen, damit der Postbote sie nicht beschädigt, wenn er versucht, sie in meinen Hausbriefkasten zu würgen. Die Sendung ist schon sieben Tage unterwegs, keine Nachricht. …

Museum für Kommunikation

Eine wunderbar kurzweilige Ausstellung in einem sehr sorgsam rekonstruierten Gebäude, unbedingt einen Besuch wert. Kommunikation als Überwindung von Raum und Zeit wird hier sehr anschaulich dargestellt, weit über die reine Ausstellung einer Sammlung technischer Apparate und Einrichtungen hinausgehend. Wenn möglich, sollte man an einer der kostenlosen Führungen teilnehmen, die in ungefähr einer Stunde einen Eindruck …