Denkmalschutz

Der hässliche graue Kasten, der einst das Rathaus des seit zehn Jahren nicht mehr existierenden Bezirks Tiergarten war und seit seiner Errichtung den Blick auf die schöne Arminiusmarkthalle verstellt, gehört ja eigentlich abgerissen. Denn wer den Palast der Republik aus politischen Gründen meint „zurückbauen“ zu müssen, der muss erst recht auch diesen Bau aus der …

Die Türme von Moabit

Von links nach rechts sieht man hier den alles überragenden Turm der Heilandskirche (mit 87 Metern ist er nicht, wie der Lokalpatriot gerne behauptet, der höchste, sondern laut www.berliner-kirchtuerme.de nur der vierthöchste Berlins), die Türme von St. Paulus, der Kirche des Dominikanerklosters, den Nachkriegsstummelturm der Reformationskirche und das verspielte Türmchen auf dem grobschlächtigen Rathaus Tiergarten. …

Befreit den Arminiusplatz – Reißt das Rathaus endlich ab!

Die Galerie Nord eröffnete gestern die neue Doppelausstellung modelisme von Albert Weis und Stadtskulptur geht uns alle an! von Erik Göngrich. Anhand der konkreten Entwicklung der Turmstraße beschäftigen sich die beiden Künstler mit Veränderungen des Stadtraums nach 1945. Als Teil der Ausstellung wird auch die Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten wieder bespielt. Hier fordert Erik …

Mathilde-Jacob-Platz

»Wer war Mathilde Jacob?« wird sich mancher fragen, der in Moabit am Rathaus Tiergarten vorbeigeht und das Schild auf dem Platz vor dem Rathaus erblickt. Die 1873 geborene Mathilde Jacob, die auf der Altonaer Straße im Hansaviertel wohnte, war ab 1913 die Sekretärin Rosa Luxemburgs. Nach deren Inhaftierung besuchte sie Rosa Luxemburg im Gefängnis, schmuggelte …