Pumpen-Schilda

Sie gehören nach Auffassung vieler Berliner ebenso zum Stadtbild wie die umweltfreundlichen Gaslaternen: die Pumpen, die am Straßenrand stehen und einst das Trinkwasser für die Pferde lieferten, die die Fuhrwerke über die Berliner Straßen zogen. Heutzutage haben die Pumpen die Aufgabe, im Notfall die Versorgung der Bevölkerung mit Wasser zu sichern. Darum gibt es neben …

Grüße aus Schilda

Eine großartige Beschilderung im Regierungsviertel erfordert Aussteigen und längeres Studium, bevor man als Autofahrer versteht, wann man hier parken darf.

Grüße aus Schilda

Eigentlich sollte man sich als Fußgänger darüber freuen, wenn die Stadt beschließt, einen Fußgängerüberweg zu bauen. Zumal, wenn sie sich über die Vorschriften des §26 der StVO hinausgehende Richtlinien gegeben hat, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit ein Zebrastreifen eingerichtet werden kann. Eine der Bedingungen ist, dass an einem Fußgängerüberweg nur jeweils eine Fahrspur für …