Radlparkplatz

Ein ziemlich ungewöhnlicher Platz sein Rad zu parken. Aber sicher gut gegen Diebstahl geschützt.

Max-Gleißner-Brücke in Tirschenreuth

Der Geheime Rat war schon 1786 auf seinem Weg nach Italien hier und soll in sein Tagebuch geschrieben haben: „Das Tuchmacherstädtchen Tirschenreuth liegt gar schön“ (siehe dazu aber den Kommentar von Faktenfinder). Ganz Tirschenreuth war damals eine Insel – gelegen inmitten der mehr als 190 Hektar großen Stadtteiche, die vornehmlich der Aufzucht von Karpfen dienten. …