Restaurant Alverdes

Seit ein paar Tagen (genau seit Sonntag, dem 15. Juli 2018) ist das Restaurant Alverdes im Kleinen Tiergarten endlich geöffnet. Es ist der Nachfolger des Cafés am Park – aber größer, schöner und moderner. Seinen Namen gab ihm Avni Doğan, der langjährige Betreiber des Cafés am Park, als Hommage an Willy Alverdes, den Gartenarchitekt und …

Café-Restaurant Am Park

Umgebaut und erweitert zum Restaurant Alverdes. Ein türkisches Restaurant in einem Pavillon aus den 60er Jahren im Kleinen Tiergarten. Der Reiseprospekt würde es als »verkehrsgünstig gelegen« beschreiben. Direkt an der viel befahrenen Stromstraße, zwischen Alt-Moabit und der Turmstraße, ist es manchmal doch recht laut, vor allem, wenn die Feuerwehr mal wieder einen Einsatz hat. Und …

Güllü Lahmacun

Als Eren Gözleme gestartet, heute Güllü Lahmacun, aber die selben Betreiberinnen Seit einiger Zeit gibt es überall in Berlin eine neue Gattung türkischer Imbisse: die Gözleme-Läden. Im Gegensatz zu den Döner-Läden, die eine rein männliche Domäne sind, werden sie überwiegend von Frauen betrieben. Im Imbiss auf der Perleberger Straße arbeiten Mutter und Tochter. Von ihnen …

Feros Eck – Spätkauf

Nach Jahren des Leerstands hat sich an der Ecke Stromstraße/Bugenhagenstraße dieser Universalladen niedergelassen und existiert nach mehr als einem Jahr immer noch, hat also offensichtlich eine Marktlücke geschlossen. Er deckt den elementaren Bedarf an Lebensmitteln ab, führt frische Brötchen, Pide und andere türkische Backwaren, offeriert Wein, Bier und Schnaps, hat die “wichtigsten” Zeitungen und natürlich …

Ac Euro Gida 1

Gut, dass die Bürgersteige auf der Turmstraße so breit sind – man kommt auch so kaum an der riesigen Gemüse- und Obstauslage dieses Ladens vorbei. Im Inneren des Ladens, das man aufsuchen muss, um das draussen erstandenene Grünzeug zu bezahlen, schließt sich ein großer Supermarkt an. Hier gibt es neben Lebensmitteln aller Art in Selbstbedienung …