Restaurant Alverdes

Seit ein paar Tagen (genau seit Sonntag, dem 15. Juli 2018) ist das Restaurant Alverdes im Kleinen Tiergarten endlich geöffnet. Es ist der Nachfolger des Cafés am Park – aber größer, schöner und moderner. Seinen Namen gab ihm Avni Doğan, der langjährige Betreiber des Cafés am Park, als Hommage an Willy Alverdes, den Gartenarchitekt und …

Der Kleine Tiergarten wird gesiebt

Seit diesem Frühjahr (2014) wird nun endlich auch der östliche Teil des Kleinen Tiergartens einer Grundsanierung unterzogen. Bäume und Sträucher, die in den letzten Jahrzehnten ohne gründliche Pflege im weitgehend unkontrollierten Wildwuchs gewachsen waren, wurden entfernt, und der zuvor vollkommen überwucherte Senkgarten, den der damalige Leiter des Gartenbauamts Tiergartens, Willy Alverdes, in den 1960er Jahren …

Kleiner Tiergarten

Über den Kleinen Tiergarten, der in seiner Nachkriegsgestaltung von Willy Alverdes in diesem Jahr das fünfzigjähriges Jubiläum feiert, wird gerne gelästert: ungepflegt, schmuddelig, verkommen sind die Attribute, mit denen er des öfteren belegt wird. Sicherlich hat der Park viel von seinem ursprünglichen Charme verloren, es gibt kein Geld mehr, um die vielen Brunnenanlagen instand zu …

Kleiner Tiergarten

Kleiner Tiergarten, östlicher Teil, am 5.3.2008 um 16 Uhr Der Kleine Tiergarten liegt als schmaler, langgestreckter Park in Moabit, genauer: zwischen Alt-Moabit und Neu-Moabit. Obwohl es den Ortsnamen Neu-Moabit heute nicht mehr gibt, bezeichnete er früher den neueren Teil von Moabit, der nördlich des kleinen Tiergartens liegt, im Gegensatz zur ersten Ansiedlung, die sich südlich …

Friedhof Wilsnacker Straße

Hinter einer hohen Ziegelsteinmauer an der Wilsnacker Straße versteckt sich ein kleiner Friedhof, der 1945 als Notfriedhof eingerichtet wurde und auf dem Kriegsopfer aus dem Endkampf um Berlin — Soldaten und Zivilisten — in Massengräbern bestattet wurden. Wäre da nicht die Gedenktafel neben der unscheinbaren Pforte mit dem schmiedeeisernen Gitter, würde man hier achtlos vorbeilaufen. …

Fritz-Schloß-Park

Als Berlin noch am Brandenburger Tor endete, lagen hier – in sicherem Abstand weit vor den Toren der Stadt – die königlichen Pulvermühlen. Sie mussten schon 1883 nach Spandau weichen, als die Kolonie Moabit sich ausdehnte und den Pulvermühlen, in denen es schon mal mächtig rumsen konnte, zu nahe gekommen war. König Friedrich Wilhelm IV. …