Berliner Geschichtswerkstatt

Die Berliner Geschichtswerkstatt veranstaltet seit Jahren hochinteressante Stadtrundfahrten per Schiff durch Berlins Mitte. In drei Stunden über Spree und Landwehrkanal kann man Berlin aus der ungewohnten Perspektive vom Wasser aus erfahren und sich Unbekanntes oder Neues zu vermeintlich Bekanntem von in der Regel überaus kompetenten Moderatoren erläutern lassen. Die Fahrten stehen dabei immer unter einem bestimmten Thema, wie Architektur von Berlins Mitte, Musik oder Literatur, Krieg und Frieden, Berlin und seine Verbrechen und Verbrecher.

Zusammen mit der Dorotheenstädtischen Buchhandlung
gibt es im Rahmen der Moabiter Kriminale im Herbst jedes Jahres die Rundfahrt Krumme Touren über die Berliner Gewässer mit Lesungen vieler Autoren von Krimis, deren Tatorte sich entlang der befahrenen Strecke bewegen.

Die Stadtrundfahrten sind aber nur ein Aspekt – die Geschichtswerkstatt forscht seit 1981 zu verschiedenen Aspekten der Berliner Geschichte und hat schon eine erkleckliche Zahl an Publikationen hervorgebracht.


Goltzstr. 49, 10781 Berlin
030 2154450
www.berliner-geschichtswerkstatt.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 15-18h

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.