Otto-Lilienthal-Denkmal

Das Denkmal zur Erinnerung an den deutschen Flugpionier Otto Lilienthal wurde 1914 im Park direkt neben dem Teltowkanal aufgestellt. Der Bildhauer Peter Breuer gestaltete die Ikarus-Skulptur.

tafel2 tafel1

Auf dem Sockel des Denkmals lesen wir, leider auch hier erschwert durch die allgegenwärtigen Graffitti-Schmierereien:

Dem Vorkämpfer der
Fliegekunst
Otto Lilienthal
1848 – 1896

Eine zweite Tafel klärt uns über die Umstände des Errichtung des Denkmals auf:

Zu Ehren des ersten
Fliegers Otto Lilienthal
gestaltete Peter Breuer
im Auftrag Lichterfelder
Bürger dieses am 17.6.1914
eingeweihte Denkmal

Nachtrag 2018

Im Jahr 2012 wurde das Denkmal auf Initiative Lichterfelder Bürger und Geschäftsleute saniert. Dabei wurde das Bronzerelief auf der Vorderseite durch eine Nachschöpfung der vor 1956 zerstörten Muschelkalksteinbüste ersetzt. Das 1956 angebrachte Bronzerelief befindet sich seitdem im Heimatmuseum Steglitz.


Bäkestraße, Eduard-Spanner-Promenade, 12207 Berlin

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 1, Durchschnitt: 5]

Eine Antwort auf „Otto-Lilienthal-Denkmal“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.