CARD Services Berlin

Mein MacBook war leider schon öfter krank und wurde hier immer wieder in Ordnung gebracht. Card Services ist kein Händler, sondern ein reiner Reparaturbetrieb, spezialisiert auf die Gerätschaften von Apple. Das aus den Niederlanden stammende Unternehmen hat neben der von mir genutzten Kreuzberger Niederlassung weitere Stützpunkte in Frankfurt am Main, Hamburg, Hersbruck, München und Stuttgart (keine Angst, über die schreibe ich keine weiteren Beiträge).

Die Reparaturabwicklung erfolgte bei mir in der Regel binnen 5 bis 8 Tagen, je nachdem, ob die Ersatzteile vor Ort vorhanden waren oder erst bei Apple beschafft werden mussten. Beim letzen Mal ging’s noch schneller: Montags gebracht, freitags gemacht – da kann ich wahrlich nicht meckern. Und da bislang alle Reparaturen noch unter die Garantie fielen, habe ich auch noch nichts gezahlt (und außer Gehäuse und Display ist in meinem MacBook schon alles ausgetauscht – irgendwie habe ich wohl eines der berühmten Montagsexemplare erwischt). Über den Stand der Reparatur bekommt man telefonisch schnell und ohne Buchbinder-Wanninger-Effekt den aktuellen Stand genannt, wenn man die Reparaturnummer mitteilt.

Außerdem kann man bei Card Services man die berühmt-berüchtigte Garantieverlängerung »AppleCare Parts und Labour« (siehe c’t 21/07, Seite 82) relativ günstig erwerben.

Ritterstr. 3, (durch die Einfahrt in den Hinterhof und dann hinten links), 10969 Berlin
+49 30 615080-3
www.card-services.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-18h

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.