3 Moms

Ein ganz hübsch gestaltetes, kleines Lokal, in dem die drei Moms wirklich erfrischend frisches und gutes Essen zaubern. Ich hatte als Vorspeise die Sommerrollen mit Hühnerfleisch, die schon rein optisch ein kleines Kunstwerk waren: aus der bleichen Umhüllung schaute ein langes, schmales, grünes Blatt heraus. Leider hatte ich sie aufgegessen, bevor ich ein Foto machen konnte, so gut waren sie.

Danach bekam ich die vielgerühmte Nummer 27, denn ich hatte Glück und saß am Erstbestellertisch: Thit Qay, kross gebratener Schweinebauch mit Sauer-Scharf-Sauce und Salat.

3 moms
Nummer 27 sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch so!

Ein bisschen lang hat es ja schon gedauert, bis unser Essen kam, vielleicht hätten die drei Moms nicht versuchen sollen, alle Gerichte für zwanzig Leute ungefähr zur gleichen Zeit auf den Tisch zu bringen, wodurch einiges auch nicht mehr ganz heiß war. Dafür war aber die freundliche junge Frau, die uns bediente, außergewöhnlich aufmerksam und flott, manchmal hatte ich den Eindruck, es reichte aus, nur daran zu denken, dass ich jetzt noch einen Wein haben wollte, und schon stand ein neues Glas vor mir.

Prima, ich glaube, hier werde ich noch öfter essen.


5birnenHornstraße 1, 10965 Berlin
030 23628364
tägl. 12-23 Uhr, Sa ab 17 Uhr

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.