Baum & Lehmann

Rund 70 Millionen Currywürste kommen in Berlin pro Jahr auf den Pappteller. Eine der besten Currywürste stellt Reina Lehmann (nicht verwandt oder verschwägert mit den Lehmann Brothers) in seiner eigenen Fleischerei Josef Baum & Reina Lehmann GbR irgendwo in den Eingeweiden der Moabiter Arminiushalle her.

Baum & Lehmann Currywurst

Zu essen bekommt man sie zum Beispiel im hauseigenen Imbiss Curry Baude vor dem Bahnhof Gesundbrunnen. Aber auch an anderen Imbissen in der Stadt gibt es die Wurst von Baum und Lehmann, Herr Lehmann hat mir zwar nicht erzählt, wohin er sie verkauft, aber ich vermute, dass die Steglitzer Bratpfannen auch zu seinen Abnehmern gehören.

Über currywurst-berlin.com kann man die Würste der beliebtesten Berliner Imbisse online bestellen und dort gibt es unter einigen anderen auch die B&L’s Berliner Currywurst zu kaufen.


Josef Baum & Reina Lehmann GbR

Arminiusstraße 1, 10551 Berlin
030 46609833

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

12 Antworten auf „Baum & Lehmann“

  1. Wieder was Gutes aus Moabit. An der Plumpe schmecken die Würschte besser als an der Schloßstraße, ich habe es probiert. Mittags im Norden am Abend im Süden. Wenn wirklich die gleichen sind ist die Soße doch sehr entscheidend.

    1. Über Unter jedem Beitrag sind fünf grüne Sternchen (wenn man einen einzelnen Beitrag anschaut, nicht jedoch in der seitenweisen Übersicht, die mehrere Beiträge anzeigt).

  2. Die Fleischerei in der Arminiushalle hieß mal Lehmann, heute Hoffmann, das ist der Neuland-Fleischer. Und die haben in der Tat Berlins beste Currywürste.

  3. Nee, nee, nee, den Hoffmann als Neuland-Fleischerei gibt es und den Lehmann auch (der hat aber kein Ladengeschäft in der Arminiushalle), aber das sind zwei völlig getrennte Unternehmen. Bei Hoffmann gibt es hervorrragende Merguez.

    1. Sorry, wollte keine Fehlinformation verbreiten, aber ich hatte die Verkäuferin bei Hoffmann gefragt und die sagte, der Laden hätte früher Lehmann geheißen. Ob das nur eine kluge Verkaufsstrategie war? Egal, für mich verkauft Hoffmann dennoch Berlins beste Currywurst. Die verdoppelt sich in der Pfanne, echt klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.