Hotel Franke


Das Hotel ist ein typisches Beispiel der wirtschaftswunderlichen Nachkriegsarchitektur mit Mosaikfassade und stilechten Schriftzug. Es gehört meiner Meinung nach unter Denkmalschutz gestellt. Wenn das nicht gelingen sollte, dann muss zumindest die Schrift vor einem möglichen Umbau oder gar Abriss gerettet und in das Buchstabenmuseum gebracht werden.


Hotel AGON Franke
Albrecht-Achilles-Straße 57, 10709 Berlin

030 893602-0
www.agon-group.com
Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

15 Antworten auf „Hotel Franke“

  1. Es ist schon seltsam. Da lese ich noch sonntags Deinen Blogeintrag, fliege montags in aller Herrgottsfrühe für einen Arbeitstag nach Berlin und wo wirft mich das Taxi raus? Direkt vor dem Hotel Franke, das ich selbstverfreilich sofort wiedererkannt habe. Déja-vu. 🙂
    Gearbeitet habe ich dann zwei Türen weiter, im Hochmeistersaal.

  2. Wow, tatsächlich sehr schön. Muss ich beim nächsten Charlottowgrad-Ausflug direkt mal vorbei und mir anschauen. (Leute, schickt euren Besuch ins Hotel Franke, ins 50er-Jahre-Museum!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.