Lebensmittelverwertung?

Lebensmittelentsorgung

Lebensmittelentsorgung im großen Stil unter der Putlitzbrücke, die Kartons gehen ins Papierrecycling, Obst und Gemüse in den großen Container. Und der geht zur Kompostierung oder zur Biogasgewinnung bei der BSR? Man weiß es nicht.

Unschwer sind große Mengen Kakis zu sehen, die aus Asien um den halben Erdball zu uns gereist sind – was für eine Vergeudung!

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

12 Antworten auf „Lebensmittelverwertung?“

    1. Wenn ich das wüsste. Ich frage mich, welches Unternehmen diesen Recyclingbetrieb mit der palettenweisen (!) Vernichtung von Obst und Gemüse beauftragt. Das kann ja wohl kaum ein einzelner Supermarkt sein.

  1. Naja Leute, so schlimm das ist und das ist es wirklich – nun weiß man ja, wo man containern gehen kann 😉 Ich persönlich mache das ja nicht, aber ich fände es cool, wenn sich mal Leute vereinigen würden, die das machen und dann unter den Leuten, die es wirklich brauchen, verteilen würden…
    Es ist ne Schande für Deutschland und auch, das auch noch Containern nicht nur Grauzone, sondern glaub sogar verboten ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.