Windows im öffentlichen Leben

Nach längerer Abstinenz wieder einmal ein Beitrag aus der Reihe Windows im öffentlichen Leben, diesmal von einem Geldautomaten der Deutschen Bank. Ja, die kochen auch nur mit Wasser haben auch nur Windows im Einsatz.

WinFail (2)
Und nein, ich konnte die Chkdsk-Utility nicht starten – da hilft auch kein “Please”.

Dankenswerterweise war es nicht der einzige Bankomat in dieser Filiale in Ribnitz-Damgarten, so dass ich doch noch Geld bekommen habe.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

12 Antworten auf „Windows im öffentlichen Leben“

    1. Ich nutze auch gerne die Hilfe von Menschen, aber beim Geldabheben brauche ich sie wirklich nicht, das geht auch ohne Beratung. Und einen anderen Grund in eine Bank zu gehen sehe ich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.