Keine Hunde

Fahrräder dürfen offensichtlich wieder mitgebracht werden in die Postfiliale 21 in Moabit, aber Hunde sind immer noch nicht erwünscht, ja, sie müssen jetzt gar ganz ohne freundliches “bitte” und “danke schön” draußen bleiben.

HuDrBl

Ich bin gespannt, was demnächst nicht mehr in die Post hinein dürfen wird: Kinderwagen? Katzen? Schreiende Babies? Skateboards?

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

8 Antworten auf „Keine Hunde“

  1. Im ach so schönen Ostberlin war die HundeHALTUNG (zu Ostzeiten) generell verboten, also in Moabit noch eher kulant geregelt 😉 von den gelben Schnarchnasen. Im übrigen ist die Filiale Lübecker Str (wenns die war) selbst unter Postbeamten als Abschiebebahnhof für die untragbarsten Kollegen und als Horrorfiliale bekannt.

  2. Als einstiger Standort der größten preußischen Kaserne ist in Moabit der Befehlston eben noch tief im Bewusstsein verankert.
    Wenigstens brauchen wir heute nach dem Lesen der Befehlsschilder nicht mehr laut JAWOLL rufen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.