Kurt-Kurt kocht

kurt_kurt_kocht_ii_2

Eine neue Tradition entwickelt sich: bei jeder Finissage einer Ausstellung oder eines von Kurt-Kurt organisierten Kunstereignisses im öffentlichen Raum gibt es jetzt das »Kurt-Kurt kocht« Event. Jeweils an einem Samstagnachmittag um 16 Uhr, da kann man gut schnell mal hin.

Diesmal (das zweite Mal in der neuen Serie) kochte man mit den Thema „Wegzehrung Moabit“ mit den Künstlern Irena Eden und Stijn Lernout zur Finissage ihres Projektes „La isla bonita“. Und der Andrang war gewaltig, viele Freunde der Galerie und der Künstler waren dabei.

kurt_kurt_kocht_ii1

Und auch Feuerwehr und Polizei kamen im Großaufgebot, hat sie doch wohl ein Anrufer ob der dichten Rauchschwaden, die das Anheizen des Grills verursachte, zur Abwehr eines vermeintlichen Großbrandes gerufen. Als sie sahen, das es sich nur um eine kleines Grillfeuerchen handelte, sind sie ohne Aufhebens gleich wieder weg. Grillen auf dem Bürgersteig scheint also auch ohne vorherige Anmeldung ein Bürgerrecht.

Beim ersten Mal (anlässlich der Finissage zu »Wir wollen unser Schiff wiederhaben«) war sogar unser Bezirksbürgermeister von Mitte, Christian Hanke, dabei und mischte sich unters grillende, feiernde, trinkende, fröhliche Volk. Schön und sympathisch, dass er das macht, und das völlig ohne G8-Zaun und Personenschutz.

Ich freu mich schon auf Kurt-Kurst kocht, Teil 3, anlässlich der Finissage der nächsten Aktion. Aber erst mal kommt die Vernissage zu »Oasenschatten« am 28.6. um 20:30, diesmal als Teil des Moabiter Inselglücks.


Lübecker Str. 13, 10559 Berlin
+49 30 39746942
www.kurt-kurt.de

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.