Entsorgte Bauvorleistungen

Beim Bau der neuen S-Bahn-Strecke mit dem Arbeitstitel S21 kommt es, wie man der Presse entnehmen konnte, zu Problemen. Eines dieser Probleme sind ungenügende Bauvorleistungen, die verhindern, dass schnell mal ein neuer S-Bahnhof unter der Humboldthafenbrücke neben dem Hauptbahnhof gebaut werden kann. Man findet nicht erwartete Betonblöcke und zu kleine Öffnungen zwischen den Brückenpfeilern, weswegen unter anderem der unter der Brücke gelegene Eingang zum U-Bahnhof der Linie U55, der schon vor Jahren fertiggestellt wurde, wieder komplett abgerissen werden muss, bevor er eigentlich richtig in Betrieb gehen konnte.

Entsorgte Bauvorleistungen – Betonabfall am Rand der Europacity
Betonabfall am Rand der Europacity, im Hintergrund der Tour Total

Es wird jetzt einiges an ungenügenden Bauvorleistungen weggebaggert am östlichen Ende des Hauptbahnhofs. Den hier gefundenen, ausgebuddelten und zersägten Beton lagert die Bahn mit anderem Betonabfall auf dem wüsten Gelände nördlich des Bahnhofs ab (in der Nähe des Döberitzer Grünzugs).

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 2, Durchschnitt: 5]

Eine Antwort auf „Entsorgte Bauvorleistungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.