Patio Restaurantschiff

restaurantschiff_patio

Endlich ist es soweit: Das Restau­rant­schiff »Patio«, das nun schon seit Herbst 2006 als Baustelle direkt in Moabit auf der Spree liegt, ist seit Mai 2007 geöff­net und bewir­tet die ersten Gäste.

Mona­te­lang wurde hier gehäm­mert, gezim­mert, gepin­selt, instal­liert… Eine Tafel verkün­dete anfangs, dass das Restau­rant­schiff Anfang Novem­ber 2006 eröff­net wird. Dann war’s über­klebt mit »Mitte Novem­ber« und schließ­lich mit einem unver­bind­li­chen »demnächst«.

restaurantschiff_patio_innenDer Platz direkt an der Moabi­ter Brücke ist gut gewählt, denn hier kann man auch noch abends in der Sonne sitzen. Der Eindruck beim ersten Besuch ist posi­tiv: ange­neh­mes Inte­ri­eur mit viel Holz, freund­li­cher Service, leckere Tagesan­ge­bote für die vielen Büro-Arbei­ter aus dem nähe­ren Umfeld, mit zwei täglich wech­seln­den Gerich­ten zwischen 6 und 8 €.

Die Ausrich­tung der Küche ist medi­ter­ran mit einer Beto­nung auf Italien, einschließ­lich Pizza, die es nur abends gibt. Ergän­zend führt die Spei­se­karte ein mit mehre­ren Seiten ausge­spro­chen komplet­tes Sushi-Ange­bot, wobei die Sushis vom eigens dafür täti­gen japa­ni­schen Koch zube­rei­tet werden.

Die Bedie­nun­gen tragen nicht nur Schür­zen mit dem Logo der Edel­marke Illy, der Kaffee wird auch mit diesen in Triest gerös­te­ten Bohnen zube­rei­tet und schmeckt dementspre­chend gut.

restaurantschiff_patio_bar

Beson­ders erwäh­nens­wert finde ich die Crema Cata­lana, die ich hier schon mehr­fach in hervor­ra­gen­der Quali­tät geges­sen habe: die Creme sehr deli­kat, nicht zu süß und kalt, darüber ein knacki­ger Kara­mell­de­ckel. Für 4,90 € schon fast ein Schnäpp­chen, nehmen andere Restau­rants doch schon mal fast das doppelte für diesen Nach­tisch.


Kirch­straße an der Moabi­ter Brücke, 10557 Berlin
+49 30 40301700
www​.patio​-berlin​.de
Mo-Fr: 10 – 1h, Sa-So: 9 – 1h
Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durch­schnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.