Shell

Die Muschel ist das Wahrzeichen des Mineralölkonzerns Royal Dutch Shell. Die hier abgebildete gehört zu einer Shell-Tankstelle, die 1933 in der norwegischen Stadt Mosjøen errichtet und 2016 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Sie ist die zweitälteste Tankstelle von Norwegen. Dazu passt der wunderbare Song „Die Muschel von Margate: Petroleum Song“, hier in einer Aufnahme von 1930 …

Reise mit Hurtigruten – Tag 10: Bodø – Polarkreis – Rørvik

Am vorhergehenden Tag um 22:30 legte die MS Nordkapp in Stamsund ab und machte sich durch den Vestfjord auf den Weg nach Bodø. Eine Lofotenwand mit Mitternachtssonne war natürlich um diese Jahreszeit nicht zu erwarten, draußen war es dunkel, und beim Aufenthalt in Bodø (laut Plan 2:30 bis 4:15) habe ich in der Koje gelegen. …

Reise mit Hurtigruten – Tag 9: Finnsnes – Stamsund

Den mitternächtlichen Beginn des neuntens Tags in Tromsø hatte ich ja schon als Ende des achten Tags beschrieben. Folglich war es spät, als ich in der Koje lag, dementsprechend war ein späteres Frühstück als sonst angesagt. Finnsnes (laut Plan 4:15 bis 4:45), wo wir am fünften Tag schon tagsüber waren, habe ich so oder so …

Reise mit Hurtigruten – Tag 8: Mehamn – Hammerfest – Tromsø

Auch der achte Tag begann wieder mit ein paar Kurzaufenthalten von je einer Viertelstunde in Häfen, wo ich nicht an Deck war: Mehamn 0:45, Kjøllefjord 2:45, Honningsvåg 5:30, Havoysund 7:45 (jeweils Ankunft nach Plan). Auch war das Wetter nicht allzu gut, es war sehr bewölkt und immer wieder schneite es heftig. Erst kurz vor Hammerfest, …

Reise mit Hurtigruten – Tag 7: Båtsfjord – Kirkenes – Berlevåg

Am siebten Tag liefen wir zwei Häfen gleich zweimal an: Båtsfjord (23:45 bis 0:15 und 19:45 bis 20:15) und Vardø (3:15 bis 3:30 und 15:45 bis 16:45), allerdings fielen die jeweils ersten Stopps in die nachtschlafende Zeit, in der wir weiter durch die Barentssee fuhren. In Kirkenes (9:00 bis 12:30) stand der Wendepunkt der Schiffsreise …

Reise mit Hurtigruten – Tag 6: Øksfjord – Honningsvåg – Berlevåg

Der sechste Tag begann wieder mit dem Verschlafen zweier des Nachts angelaufener Häfen: Øksfjord (laut Plan 2:00 bis 2:15) und Hammerfest (5:15 bis 6:00). Heute sollten wir den nördlichsten Punkt der Reise kurz vor Mehamn erreichen, denn wir fuhren nicht um das Nordkap herum, sondern nahmen den Standardweg der Hurtigrutenschiffe südlich der Insel Magerøy, auf …

Reise mit Hurtigruten – Tag 5: Stokmarknes – Tromsø – Skervøy

Der fünfte Tag der Reise bescherte uns zwar viele Häfen, die meisten wurden aber nachts angelaufen: nach Fahrplan Stokmarknes 1:00 bis 1:15, Sortland 2:45 bis 3:00, Risøyhamn 4:15 bis 4:30, Harstad 6:45 bis 7:45 und abends Skjervøy 22:30 bis 22:45. Ich gebe zu, in Harstad hätte ich auch schon an Deck sein können. Finnsnes So …

Reise mit Hurtigruten – Tag 4: Brønnøysund – Polarkreis – Svolvær

Die auf der nordgehenden Route nächtens angefahrenen Häfen Brønnøysund, Sandnessjøen und Nesna habe ich in der Koje verschlafen, denn draußen war es sowieso dunkel (und kalt). Frühes Aufstehen war jedoch angesagt, weil für ca. sieben Uhr die Überquerung des Polarkreises angekündigt war. Auf der Schäre Vikingen – vermutlich millionenfach fotografiert – steht als Landmarke bei …