Sonnenaufgang am Polarkreis

Zugegeben, es war nicht ganz am Polarkreis (66° 33′ 55″), aber doch ziemlich dicht davor, nämlich zwischen 66° 20′ 53″ und 66° 30′ 44″ nördlicher Breite (alle Angaben gerundet auf ganze Bogensekunden).

Die Fotos habe ich am 3. März zwischen 7:00 Uhr und 7:45 Uhr entlang der blauen Linie (von Süd nach Nord) in der nachstehenden Karte gemacht. Anfang März ist die Polarnacht schon eine Weile vorbei, die Tageslänge beträgt rund 10 Stunden und die Sonne geht gegen sieben Uhr morgens auf.


Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 2, Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.