Dachterrasse des Sanatoriums Perła Bałtyku

Recht zentral an der langen Promenade in Kołobrzeg (Kolberg) und nur rund hundert Meter von Strand entfernt steht das Sanatorium »Perła Bałtyku« (Perle der Ostsee). Es wurde 1980 unter dem Namen »Kombatant« (Veteran) als Kurhaus gebaut und diente ursprünglich der Erholung der Kriegsveteranen. 2012 wurde der Plattenbau grundrenoviert, erhielt eine komplett neue Fassade und seinen …

„W Filiżance Cafe“ in Kolberg

Ein wunderbarer Platz im Zentrum von Kolberg, direkt am Kolberger Dom, um einen hervorragenden Kaffee oder eine heiße Schokolade zu trinken und dazu oder auch danach ein Stück Kuchen oder ein Eis zu genießen. Das Café ist recht klein und verwinkelt, fünf oder sechs Tische gibt es vielleicht, was neben den roten Wänden und den …

Bistro Tirrée

Dort, wo sich bis 2009 der übelriechendste Imbiss Moabits befand, an der Ecke Wilhelmshavener und Birkenstraße, hat vor ein paar Tagen ein kleines freundliches Bistro eröffnet. Vom Vorgänger übrig geblieben ist nur noch das Schild »IMBISS von 1100 bis  100« über dem Eingang an der Straßenecke, der Geruch hat sich in den vielen Jahren des …

Berliner Ikone

Café Kranzler Kurfürstendamm 18, 10719 Berlin www.cafekranzler.de

AGIP Tankstelle in Bitonto

Eine Tankstelle ist im Prinzip wie eine McDonalds-Filiale: Die verkauften Produkte unterscheiden sich nicht, so dass es eigentlich nichts gibt, das es zu erwähnen gäbe, wäre da nicht z.B. das besonders freundliche oder mitunter auch unfreundliche Personal. An dieser Tankstelle ist es aber auch das nicht, was sie aus der Masse der Anbieter herausheben würde, …

Bar Centrale in Trani

Ein Besuch von Trani, der wunderschönen Stadt am Meer — gebaut aus dem weißen. leicht rötlichen Stein, dem die Stadt den Namen gab: Pietra di Trani, im gleißenden Licht der südlichen Sonne, unter hellblau strahlendem Himmel — gehört für mich einfach zu jeder Apulienreise. Dass es hier auch eine Bar gibt, die zwar keinen Blick …

Caffè Napoli in Monopoli

In Monopoli ist man schon weit genug südlich in Apulien, um mit einiger Hoffnung auf eine positive Antwort im Café nach “granita di caffè con doppia panna” fragen zu können. Das Café Napoli mit großem Freisitz am landseitigen Eingang zur Altstadt von Monopoli schien vertrauenswürdig genug, um diese Frage zu stellen. Die Antwort des mit …

Pâtisserie Le Valentin in Paris

Unwiderstehlich, wirklich unwiderstehlich, diese französischen Pâtisserien! In der Passage Jouffroy findet sich eine weitere erwähnenswerte: Le Valentin. An deren Fenster, über dem der Pâtissier selbstbewusst den Schriftzug La Tour des Delices (ein I ist ihm schon abhanden gekommen – ob das wohl aus Marzipan war?) angebracht hat, drücken sich die Besucher der Passage regelmäßig die …

Glacier Berthillon in Paris

Das phänomenale Eis habe ich hier nicht gegessen. An einem kühlen Novembersonntag war mir nicht so danach, und ich habe mich lieber im Salon de thé niedergelassen und dort eine heiße Schokolade genossen und dazu ein Fondant au chocolat gekostet. Die Schokolade wird hier so gemacht, wie es sich gehört: es kommt ein kleines Kännchen …