Spandauer-See-Brücke

Spandauer-See-Brücke

Die Spandauer-See-Brücke verbindet Hakenfelde auf der westlichen Seite (Hugo-Cassirer-Straße) mit Haselhorst (Rhenania-Straße) auf der östlichen Seite. Sie wurde 1995-1997 nach Plänen des Architekten Walter A. Noebel gebaut, um zusammen mit der Wasserstadtbrücke das geplante Neubaugebiet Wasserstadt Oberhavel zu erschließen. Bis heute sind jedoch nur Teile davon realisiert und direkt hinter der weitgehend ungenutzten die Spandauer …

Schloss Paretz

Dass das Schloss Paretz in seiner Schlichtheit die Bezeichnung Schloss eigentlich nicht verdiene, sondern eher als königliche Datsche, à la limite als Landhaus bezeichnet werden müsse, fand nicht nur der sachkundige Kunsthistoriker, der uns mit rund einem Dutzend anderer Sonntagsausflügler durch das Gebäude führte, auch Fontane sah es ähnlich, als er 1873 im dritten Band …

Umgehungsgerinne in Brandenburg

Umgehungsgerinne – was für ein Wort! Das muss ich mir irgendwann einmal anschauen, dachte ich mir, als ich las, dass im Rahmen des Verkehrsprojektes deutsche Einheit Nr. 17 an der unteren Havel-Wasserstraße in Brandenburg eine solche Fischaufstiegsanlage (noch so ein Wort!) gebaut worden ist. Nun war es soweit, denn ein Besuch der sehenswerten Ausstellung 1636 …

Astbruchgefahr

“Meiden Sie den Aufenthalt unter den Bäumen” erscheint mir auf diesem Weg – wenn man ihn den gehen will – schwierig bis unmöglich.

Schiffshebewerk Niederfinow

Bereits 1620 wurde der Finowkanal als künstliche Wasserstraße zwischen Havel und Oder in Betrieb genommen, so dass Berlin eine Verbindung auf dem Wasserweg mit der Ostsee erhielt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Kanal weitestgehend zerstört und erst 1743 wieder aufgebaut. Er ist heute die älteste noch schiffbare künstliche Wasserstraße Deutschlands. Die große Bedeutung für die …

Havel, Oder, Richtung Haff

Berlin liegt im Osten. Und eigentlich auch ein bisschen an der Ostsee. Jedenfalls ist man schnell dort, mit dem Auto oder mit dem Zug (mit dem Brandenburg-Ticket für 27 € fahren fünf Menschen nach Stettin und zurück, und das sogar schneller als mit dem Auto). Gemütlicher und langsamer geht es mit dem Schiff. Segeln kann …

Schrott

Stadtkirche Fürstenberg/Havel

Auf dem Marktplatz von Fürstenberg an der Havel steht die schöne evangelische Stadtkirche, die 1845 nach Plänen des Schinkel-Schülers Friedrich Wilhelm Buttel erbaut wurde. Ebenso wie Buttels Meisterwerk, die Neustrelitzer Schlosskirche ist auch diese Kirche aus gelbem Backstein im romantisch-neogotischen Stil erbaut. Die damaligen Stadtväter wollten einen attraktiven Platz in der Mitte ihrer Stadt schaffen …

Alter Hafen in Zehdenick

Im Garten des Gasthauses »Frisch aus der Region schmeckt besser!« gehört zum Konzept der Gaststätte, die sehr schön am alten Hafen direkt am Ziegeleipark Mildenberg liegt. Und das scheint nicht nur eine Behauptung zu sein, denn bei etlichen der Gerichte, die auf der Karte zu finden sind, ist der Lieferant der Hauptzutat angegeben. Der Gasthof …