Merkwürdige Baumpflege am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal

Am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal (BSK) fahre ich des öfteren mit dem Fahrrad entlang. Der Weg am nördlichen Ufer ist Teil des Radfernwegs EuroVelo7 und des Radwegs Berlin-Kopenhagen. Dank weitestgehend glatter Wegdecke lässt es sich hier sehr gut mit dem Rad fahren, nur ab und an haben Baumwurzeln den Asphalt etwas angehoben. Die Strecke liegt abseits des …

Maria Regina Martyrum

Maria Regina Martyrum

Mit strahlend weißer Fassade erhebt sich der rechteckige Baukörper der Gedenkkirche Maria Regina Martyrum über einem weitläufigen Hof, der von dunklen Mauern eingefasst ist. Gebaut wurde die Kirche 1960 bis 1963 als „Gedächtniskirche der deutschen Katholiken zu Ehren der Blutzeugen für Glaubens- und Gewissensfreiheit in den Jahren 1933–1945“. Den Entwurf für die Gedenkkirche lieferten der …

Umdrehn!

Berliner Ikone

Café Kranzler Kurfürstendamm 18, 10719 Berlin www.cafekranzler.de

Berliner Frösche

Zwischen Flughafen und Westhafen, gleich neben der JVA Plötzensee, wohnen die Frösche vor der Laube. FröscheDieses Video ansehen auf YouTube.

Thiels Restaurant in Charlottenburg

Geschlossen. Das Thiels, nach seinem jungen Küchenchef Alexander Thiel benannt, ist ein wirklich angenehmer Ort, um mit Freunden essen zu gehen. Die Einrichtung ist schlicht, nichts stört das Auge und die Räume strahlen eine ruhige und angenehme Atmosphäre aus. Noch viel angenehmer macht den Aufenthalt jedoch das überaus freundliche und aufmerksame, aber keineswegs devote Personal …

Balzac Coffee in Charlottenburg

Nach einem überaus interessanten Vortrag von Olafur Eliasson im schönen Renaissance-Theater war Kaffeetrinken mit den Freunden angesagt, um das soeben Gehörte zu besprechen. Direkt gegenüber vom Theater betreibt die Kette des Hamburger Kaffeerösters Balzac eine Filiale. Mein Murren ob des Vorschlags, gerade dort einzukehren, wurde überhört. Ich pflege ja so meine Vorurteile gegen diese Coffee-Shop-Ketten. …

Sie konnten zusammen nicht kommen …

Zwei Birken. Gesehen auf dem Gelände der Gebauer-Höfe am Charlottenburger Ufer der Spree, unweit der Gotzkowskybrücke.

Waldfriedhof Heerstraße

Sausuhlensee – schon wieder so ein Wort, für das man unsere Muttersprache einfach nur lieben kann. Der See mit diesem schönen Namen bildet den Kern des Waldfriedhofs Heerstraße im Charlottenburger Westen. Und der Name scheint Programm, zumindest veröffentlicht das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf auf berlin.de über den Sausuhlensee folgenden schönen Text: »Die parkähnliche Friedhofsanlage inmitten eines Waldgebietes …