Stadion Lichterfelde

Schon beim Vorbeifahren fällt das Stadion Lichterfelde durch seinen runden Treppenturm auf, der in der Mitte der geschwungenen Flügelbauten steht. Seine dunkelroten Ziegel kontrastieren stark mit den weißen Putzflächen der Flügelbauten, ganz ähnlich, wie man es auch bei Erwin Gutkinds Bauten findet. Den äußeren Enden der beiden Flügel ist jeweils ein Torgebäude vorgelagert. Der östliche …

Fabrikbau der Auergesellschaft

Fährt man mit der S-Bahn vom Westhafen in den Wedding, kommt man dicht an einem modernen Industriegebäude vorbei, das eine auffällige Ziegelfassade hat. Die Pläne für diesen 1938 fertiggestellten Fabrikbau der Auergesellschaft zeichnete der Architekt Egon Eiermann. Es war einer seiner ersten Industriebauten. Der viergeschossige Bau besteht aus zwei im rechten Winkel zueinander stehenden Flügeln …

Das Märchenhaus in Finsterwalde

Wer jetzt wegen der Überschrift denkt, er habe nun in meinem Blog endlich etwas für seine Kinder gefunden, liegt ziemlich falsch. Vielmehr ist das Märchenhaus ein 1928 fertiggestelltes kommunales Wohngebäude in der bekannten Sängerstadt Finsterwalde. Es wurde von Stadtbaurat Karl Dassel entworfen und mit 27 kunstvollen Reliefs aus Klinkerformsteinen ausgestaltet. Dabei ist die Fassade mit …

Villa Louis Hagen in Potsdam

Am Ufer des Jungfernsees, direkt neben der von Ludwig Persius erbauten Meierei im Neuen Garten (wo übrigens seit 2003 eine kleine Privatbrauerei tätig ist), steht ein auffälliges, aber recht verwahrlost wirkendes Gebäude, dessen kubische Architektur an die Klassische Moderne der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts denken lässt. Dabei liegt man nicht falsch, denn das Ensemble …

Wohnanlage Ollenhauerstraße

Die 1927 bis 1928 errichtete Wohnanlage zwischen Ollenhauer-, Pfahler-, Kienhorst- und Waldowstraße ist ein typisches Beispiel für das Schaffen des Architekten Erwin Gutkind. Die gesamte Anlage ist noch weitgehend authentisch erhalten und wurde 2003 sorgfältig restauriert. Die Blockrandbebauung umschließt einen den Mietern vorbehaltenen Innenhof, in dessen Schutz Gutkind — ebenso wie im Sonnenhof — eine …

Max-Taut-Schule

Am Nöldnerplatz in Lichtenberg steht einer der größten Schulbauten der Weimarer Republik. Gebaut wurde die Anlage zwischen 1929 und 1935 nach Plänen von Max Taut, der 1927 als Sieger aus dem Wettbewerb für die „Lichtenberger Schulen“ — Lyzeum, Mittel- und Berufsschule — hervorgegangen war. Heute besuchen hier rund 3.200 Schüler und Auszubildende das Oberstufenzentrum Versorgungs- …

Siedlung „Neu Jerusalem“

Ein Kleinod, an dem man achtlos vorbeifährt, liegt in Staaken beidseits der Heerstraße. Ein Kleinod freilich, das recht verwahrlost ist, und schon deswegen nicht wahrgenommen wird. Von 1923 bis 1925 wurden hier für Angehörige der Fliegerakademie des Staakener Luftschiffhafens 21 Doppelhäuser nach den Plänen des Architekten Erwin Anton Gutkind erbaut. Die Siedlung ist ganz im …

Sparkasse Wolgast

Eines seiner letzen Bauwerke realisierte der Architekt Hans Poelzig 1931–1932 in Wolgast für die Sparkasse des Kreises Greifswald. Poelzig, der mit seinem Schaffen maßgebliche Beiträge zur expressionistischen Architektur und zur Neuen Sachlichkeit lieferte, stellte einen modernen Bau auf den historischen Marktplatz – mitten zwischen die barocke Architektur, die das Stadtbild der früheren Hansestadt prägt. Für …

Wohnstadt “Carl Legien”

Dort wo die Wohnsituation durch dicht gedrängte Mietskasernen und dunkle Hinterhöfe geprägt war, konzipierte der Architekt Bruno Taut diese in den Jahren 1929 und 1930 für die GEHAG gebaute Wohnsiedlung, die mit ihren riesigen Innenhöfen Licht und Luft in die Wohnungen brachte. Wo sonst die Fassade zur Straße die Zuckerseite eines Hauses darstellt, zeigen Tauts …

Weiße Stadt

Torhäuser an der Emmentaler Straße (Bruno Ahrends) Oft bin ich hier vorbeigefahren und habe mich an der außergewöhnlichen Architektur erfreut. Vieles, was in Berlin heute gebaut wird, reicht – was die Gestaltung angeht – leider oft nicht annähernd an diese vor mehr als siebzig Jahren gebaute Siedlung heran. Im Norden Berlins, zwischen Emmentaler Straße und …