Fenster zum Hof

Fenster zum Hof

Die Jahre gehen ins Land, einiges ändert sich, anderes bleibt. Im Haus gegenüber wurde die Fassade gestrichen und die in den Putz gekratzten Fensterrahmen mussten angeklebtem Styroporstuck weichen. Die Gardinen sind geblieben und die Dekoration verwendet zwar die selben Schmuckstücke, wurde aber neu geordnet und ergänzt.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

8 Antworten auf „Fenster zum Hof“

    1. Bei mir auch nimmer..
      ich könnte aber mal eine Serie zu Müslipackungen machen (allerdings nur als Wochenendausgabe) oder der Stets-an-derselben-Stelle-auf-dem-Sofa-liegende-Fensehgucker (Mo-Do-Doku) 🙂

    2. Ich habe, wenn ich mich als Stets-an-derselben-Stelle-auf-dem-Sofa-liegender-Fensehgucker betätige, die Gardinen vor. Außerdem wär’s nicht zum Hinterhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.