Schöne Ziffern

Schöne Ziffern, gefunden an einem Moabiter Haus aus dem West-Berliner Wiederaufbauprogramm der 1950er Jahre (Marshallplan).

Gleich nebenan gibt es auch noch die Hausnummer 51:

Und eine Straße weiter ist noch eine Hausnummer 6 aus der gleichen Bauperiode erhalten geblieben:

Die verwendete Schrift für die 50 und 51 konnte ich bislang nicht ermitteln, ich vermute aber, es handelt sich um eine der vielen Grotesk-Varianten, die in den 1930er Jahren entworfen wurden. Sachdienliche Hinweise gerne in einem Kommentar hinterlassen.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 2, Durchschnitt: 5]

4 Antworten auf „Schöne Ziffern“

    1. Danke für den Hinweis! Art-Deco passt, Bellevue selber konnte ich zwar auf die Schnelle nicht finden, aber einige wenige verwandte Formen in ähnlichen Schriften. Wahrscheinlich sind die Ziffern auch nicht 1:1 einer Schrift entnommen, sondern vom Schildermacher einer Vorlage nachempfunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.