Kuhl bleiben bei Kälberdurchfall

Schafe, keine Rinder (die stan­den im Stall)
Was einem beim Urlaub auf dem Bauern­hof so alles begeg­nen kann. Der Rinder­profi wird trotz der span­nen­den Titel­story, der umwer­fen­den Gestal­tung und des sagen­haf­ten Wort­wit­zes wohl eher nicht zu meiner Lieb­lings­lek­türe.

Ansons­ten war es sehr erhol­sam auf dem Stamp­fer­hof, wir waren zwar auf der Durch­reise ans Mittel­meer nur für eine Nacht da, wurden aber trotz­dem freund­lich empfan­gen. Die Unter­kunft ist einfach, aber zweck­mä­ßig. Gebucht hatten wir über eines der übli­chen Buchungs­por­tale im Netz.

Das Dorf Gruben liegt – von Norden kommend – einige Kilo­me­ter vor Matrei. Es ist sehr ruhig hier und man hat einen groß­ar­ti­gen Ausblick auf Berge und Täler.


Stampferhof

Gruben 8, 9971 Matrei in Osttirol
+43 4875 20013
unterkunft-tirol.de

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durch­schnitt: 0]

Eine Antwort auf „Kuhl bleiben bei Kälberdurchfall“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.