Zartliche, zarte Madchen …

Heute habe ich auf der Arbeit unter dem Betreff “Ich suche seine einzige und eigenartige Halfte.” diese schöne E-Post im Postfach gefunden (der Barracuda-Spamfilter oder unser Admin scheinen zu schwächeln):

Hallo werde ich der schone Fremde, uber unsere Bekanntschaft mich froh sein rufen Anastasiya. Ich suche seine einzige und eigenartige Halfte. Ich suche nicht einfach den Mann ich ich suche den Freund, des vorliegenden Freundes auf ganzes Leben. Ich das warme, zartliche, zarte anastasiyaMadchen. Mir 27 Jahre. Es ist ein wenig uber mich: ich liebe, die Gemutlichkeit zu schaffen, mir gefalle wenn zu Hause gut und ruhig, ich in das Ma? das ernste, verantwortliche, richtige Madchen. Au?er dem ich romantisch, empfindlich, verstehend und emotional. Ich verstehe mit dem Humor, auf die Probleme bezogen zu werden und lustig zu sein. Fur mich in der Einsamkeit verliert das Leben den Sinn ich ich verwelke wie das Blumchen. Betreffs der Einfachheit kann, dass ich offen wie das Buch sagen. Mich mu? man nur lesen. Wenn es Ihnen interessant ist, uber mich jenes dann zu erfahren schreiben Sie! Ich warte mit der riesigen Ungeduld auf die Antwort. Auf diese elektronische Adresse: xxxxxxxxx@yahoo.de

“Mich muss man nur lesen”. Stimmt.

Eigenartigerweise kam diese Mail nicht, wie man vermuten könnte, aus der ex-SU, sondern von einem Internetprovider aus Großbritannien. Aber da haben sie auch keine Ümläute.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0, Durchschnitt: 0]

7 Antworten auf „Zartliche, zarte Madchen …“

  1. Damit du trotzdem in den “Genuss” kommst, habe ich es ja hier veröffentlicht. Ich bekomm so was ja auch nur selten, da die Spamfilter in der Regel gute Arbeit leisten. Allein bei google mail habe ich fortdauernd zwischen 500 und 700 solcher Mails, die meisten aber in Englisch (und da werden nur immer 30 Tage aufbewahrt).

  2. “Ich verstehe mit dem Humor, auf die Probleme bezogen zu werden und lustig zu sein.” Das geällt mir; wäre ich noch auf Qype, das nähme ich evtl. als Motto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.